Kinderbibelwoche 2011

"Komm an Bord!" - Das war das Motto der Kinderbibeltage der evang. Reuschkirchengemeinde Göppingen, die in den Herbstferien stattfanden.

 

80 Kinder und 27 Mitarbeiter/innen beschäftigen sich 4 Tage lang - unter der Federführung von Gemeindediakonin Kornelia Spieth - mit Rettungsgeschichten aus der Bibel.

Noah und die Arche spielen dabei eine große Rolle, genauso, wie Jesus, der seine Jünger aus Seenot rettet. So gefiel der kleinen Sarah, aus der Gruppe der Jüngsten, auch das Theaterstück am besten. Justin wollte gar seine - in der Gruppenarbeit selbst gebastelte - Arche mit in die Badewanne nehmen und sie mit seinen Stofftieren auf ihre Seetüchtigkeit und Sicherheit prüfen. In der Gruppe der 6-7-Jährigen dagegen war das Gestalten der Tiermasken ein großer Höhepunkt!

Wie Noah und die Jünger Jesu erleben auch Kinder heutzutage Bedrohungen in vielfältiger Weise in ihrem Alltag und in den Medien

Alle Kinder und Helfer versammeln sich im Blumhardthaus zum Gruppenbild

Alle Kinder und Helfer versammeln sich im Blumhardthaus zum Gruppenbild

Die Rettungsgeschichten der Bibel können dabei hilfreich sein, denn sie zielen nicht auf Untergang sondern auf Rettung.Der Regenbogen hat schon damals Noah und auch uns heute versprochen, dass Gottes Segen uns stets begleitet, auch wenn die Wellen hoch schlagen.

Das gemeinsame Erleben, Basteln, Singen und die Aktionen helfen den Kindern bei der Umsetzung in ihre Lebenswelt und die Geschichten tragen zur Erhöhung der Freude und Spannung noch bei.

Zum Abschlussgottesdienst am Sonntag, 6.11.2011 waren auch alle Eltern, Geschwister, Verwandten und Gemeindeglieder „mit an Bord" willkommen!

KiBiWo 2011 „Rettungsgeschichten von Noah und Jesus“