Kindertagesstätten der Reuschgemeinde

Der "Reuschkindergarten" in der Reuschkirche, Nördliche Ringstraße 105, Tel. 25415. (eingruppig).

Dort werden Kinder im Alter von 3-6 Jahren von Ulrike Herb-Stegner (Kindergartenleiterin) und ihren Mitarbeiterinnen betreut.

"Evangelische Kindertagesstätte Blumhardt-Haus", Immanuel-Hohlbauch-Str. 24, Tel. 29196.
Dort werden ca. 70 Kinder im Alter von 1-10 Jahren in zwei altersgemischten Gruppen und einer Krippengruppe, täglich von 7.00-17.00 Uhr gefördert und betreut.
Infos über Betreuungszeiten und Betreuungsformen erhalten Sie bei Christine Braune.

Es gibt die Marienkäfer-Gruppe, die Laubfrösche-Gruppe, die Schulkindgruppe Die Einsteins und die Tausendfüßler für Kinder von 1-3 Jahren.

Folgende Angebote können Familien dort nutzen: Kindergarten,  Regelgruppe, Halbtagsgruppe, Ganztagesbetreuung, Hort, Kinderkrippe.

Die Grundsätze der Kindertagesstätten im Reusch:

  • In unseren Kindertagesstätten begegnen wir Kindern mit Achtung, Akzeptanz und Verständnis.
  • Wir sind offen für eine gemeinsame Erziehung von behinderten und nichtbehinderten Kindern.
  • Unsere pädagogische Planung ergibt sich aus den konkreten Lebensereignissen, Situationen und individuellen Erfahrungen des einzelnen Kindes und der Gruppe.
  • Wir begleiten Kinder in ihrer religiösen Entwicklung durch Geschichten, Lieder, Gebete und die Vorbereitung und Durchführung von Familiengottesdiensten.
    Sie erfahren dadurch Halt und Selbstvertrauen.
  • Wir arbeiten konzeptionell und machen dies durch Aushang, Elternbriefe, in Gesprächen und bei Elternabenden transparent.
  • Unsere Kindergärten geben Kindern Bewegungsraum für motorische Bedürfnisse.
  • Wir fördern das ästhetische Empfinden durch Elemente der Kunsterziehung.