2011 wurde die Reuschkirche 80 Jahre alt

Jubiläum am Tag des Denkmals 11.9.2011

Mit einem Kirchgartenfest und verschiedenen Angeboten feierte die Reuschgemeinde im Rahmen des europäischen Tags des Denkmals am 11.9.2011 das 80-jährige Bestehen ihrer Reuschkirche.

Die Reuschkirche wurde in den Jahren 1930 -1931 von Otto Bengel erbaut.
Am 6. September 1931 war die feierliche Einweihung.

 

1986 wurde die Reuschkirche unter Denkmalschutz gestellt. Die Bauten der Göppinger Architektengemeinschaft Bengel und Bostel zeichnen sich häufig durch originelle Details mit bisweilen expressionistischem Einschlag aus. Dies war für die Architektur der 20er Jahre von regionaler Bedeutung.